Anästhesie und Reanimation

Anästhesie und Reanimation

Diese Gesundheitsabteilung ist dafür verantwortlich, alle Vitalwerte der Patienten, die sich einer Operation unterziehen, vor und nach der Operation zu überprüfen und alle Umstände zu prüfen, die eine Operation verhindern könnten. Aufgabe dieser Abteilung ist neben der Blutdruckmessung, den Pulswerten und der Beurteilung des Atmungssystems auch die Prüfung, ob allergische Probleme vorliegen, sowie die Überwachung der eingesetzten Medikamente, um sicherzustellen, dass es nicht zu unnötigen Wechselwirkungen kommt.

ANÄSTHESE

Bei der Behandlung gesundheitlicher Probleme wird vor der Operation eine Anästhesie durchgeführt, um Schmerzen und Schmerzen während chirurgischer Eingriffe vorzubeugen. Anästhesie ist die Sammelbezeichnung für alle Anästhesiearten und bedeutet wörtlich übersetzt Taubheitsgefühl. Anästhesie und Reanimation ist eine medizinische Praxis, die von Fachärzten durchgeführt wird, um zu verhindern, dass der Patient während der Operation Schmerzen verspürt.

REANIMATION

Die Bedeutung des Wortes Reanimation, das zusammen mit Anästhesie, kurz Anästhesie, verwendet wird, lässt sich mit der Wiederbelebung des kranken Menschen erklären. Anästhesie- und Reanimationsspezialisten in Gesundheitseinrichtungen helfen Patienten bei der Operation und erwecken Patienten auf Intensivstationen wieder zum Leben.

Der Facharzt, der dafür sorgt, dass der Patient und seine Angehörigen vor der Operation über das Anästhesieverfahren informiert und vorbereitet werden, betäubt den Patienten im Operationssaal mit der geeigneten Anästhesiemethode und der entsprechenden Medikamentendosis und sorgt dafür, dass dass der Patient die Schmerzen während der Operation auf einem Minimum spürt. Mittlerweile werden Medikamente in der vom Anästhesisten festgelegten Dosierung eingesetzt.

Es ist auch Aufgabe der Anästhesieeinheit, dafür zu sorgen, dass die Venen und Atemwege des Patienten während der Operation geöffnet sind, die lebenswichtigen Funktionen des Patienten wie Puls und Blutdruck während der Operation zu kontrollieren und einen Blut- und Flüssigkeitsverlust des Patienten zu verhindern. Die Reanimation kontrolliert auch die lebenswichtigen Aktivitäten und die Atmung des Patienten während des neuen Erwachens.

Die Anästhesie- und Reanimationsstation spielt eine wichtige Rolle bei der Nachsorge und Behandlung kritisch erkrankter Patienten auf der Intensivstation.

Operationen können nicht ohne die Genehmigung der Anästhesie- und Reanimationsabteilung durchgeführt werden. In diesem Stadium kann der Arzt bei Bedarf die Genehmigung und eine detailliertere Untersuchung anderer Spezialisten wie Kardiologen einholen.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Öffnungszeiten